priligy online eczane Leute erkennen Martin erklärte dass Landwirte und diejenigen die

PALMERSTON Die meisten Einwohner von Palmerston kennen den Satz: ‚Niemand geht nach Palmerston Ontario.‘ Es basiert auf der lokalen Postleitzahl N0G 2P0.

Aber dank eines Palmerston-Eingeborenen besuchen immer mehr Menschen die Gemeinschaft online.

Chad Martin ist in Palmerston geboren und aufgewachsen und ist der Gründer der Online-Initiative ‚One One goes 2 Palmerston Ontario‘, die Palmerstons Geschichte auf einer Vielzahl von Social-Media-Sites priligy maroc
fördert und bewahrt.

Die Facebook-Seite mit dem gleichen Namen hat sich als die beliebteste erwiesen. Es hat 167 Freunde auf Facebook zum Zeitpunkt der Drucklegung und wächst weiter.

‚Es gibt so viel [Geschichte] da draußen die Leute nicht wissen‘, sagte Martin. ‚Das ist, was Leute auf der Seite eine Verbindung zu Palmerston finden können.‘

Martin begann https://www.propeciagenerika.nu die Seite im Dezember 2011. Er hatte eine persönliche Sammlung von Palmerston Memorabilia aufgebaut und dachte, dass soziale Medien eine Möglichkeit wären, sie zu teilen. Alles begann mit einer Postkarte der Palmerston Creamery. Martin fand sie auf eBay und der Sammlung wuchs von dort.

‚Es sind alle meine persönlichen Mittel‘, sagte er. ‚Es ist mehr als ein Hobby, es ist eine echte Leidenschaft.‘

Auf der Facebook-Seite können die Zuschauer Fotos, Fakten, Erinnerungen und wenig bekannte historische Informationen sehen. Wusstest du das zum Beispiel? Palmerston war in den frühen 1900er Jahren ohne Straßenbeleuchtung, ein Abwassersystem und fließendes Wasser. Martin sagte, er versuche die Seite jeden zweiten Tag zu aktualisieren.

Die Seite fördert auch priligy resepti
Palmerston für möglicherweise Tausende von Online-Nutzern. Wenn beispielsweise jeder Follower 100 Facebook-Freunde hat und jeder dieser Freunde 100 Facebook-Freunde hat, sind dies 10.000 potenzielle Zuschauer.

‚Ich möchte https://www.propeciagenerika.nu nur, dass die Leute wissen, was diese Gemeinschaft hat‘, sagte Martin. ‚Hier gibt https://en.wikipedia.org/wiki/Dapoxetine es viel Geschichte.‘

Martin hat sich immer leidenschaftlich für die lokale Geschichte interessiert und sie bewahrt.

‚Es muss an die nächste Generation weitergegeben werden‘, sagte er.

Martin, 31, lebt mit seiner Frau Sarah und ihren beiden Kindern in Brantford. Er besucht regelmäßig Palmerston und freut sich immer, dass jemand seine Facebook-Seite genießt.

‚Es ist ein absolut unglaubliches Feedback‘, sagte er. ‚Ich liebe die Tatsache, dass etwas, das ich als Verkaufsstelle angefangen habe, so populär geworden ist.‘

Martin sagte, er begrüße Beiträge zu seiner Seite. Wenn jemand ein altes Foto, ein Bild von Erinnerungsstücken einreichen oder verleihen möchte oder Informationen teilen möchte, kann er Martin über No One Goes 2 Palmerston Ontario kontaktieren.

‚All dies wird archiviert‘, sagte er und fügte Kopien seiner historischen Sammlung dem Wellington County Museum and Archives und dem Palmerston Railway Heritage Museum hinzu

priligy online eczane

Derzeit sucht Martin nach Informationen über das militärische Engagement der lokalen Bevölkerung. Der 100. Jahrestag des Ersten Weltkriegs rückt 2014 näher und ‚es ist ein großes Jubiläum‘, sagte er. ‚Es gibt mehr Beteiligung von dieser Gemeinschaft, als die Leute erkennen.‘

Martin erklärte, dass Landwirte und diejenigen, die im Transportwesen tätig sind, die beiden größten Beschäftigungszweige in Palmerston zu dieser Zeit die ersten und zweithöchsten Ankömmlinge waren. Dreihundert Menschen aus Palmerston meldeten sich für den Ersten Weltkrieg an. Das war ein bedeutender Prozentsatz der damals 1.800 priligy online eczane
Einwohner der Stadt.

Jetzt wird er seine Seite weiter ausbauen und hofft, die Geschichte der Stadt weiterhin zu bewahren und mit anderen zu teilen. Er lädt alle dazu ein, No One Goes 2 Palmerston Ontario zu besuchen, egal ob sie sich entscheiden, der Seite regelmäßig zu folgen oder nicht.